La Vernelle

liegt im Südwesten Frankreichs unweit von Bordeaux, inmitten von Weinbergen und Feldern, in unmittelbarer Nähe des mittelalterlichen Dorfes Issigeac (1 km), südlich von Bergerac (18 km).


Die Gegend ist reich an Kultur, gutem Lebensstil und abwechslungsreicher Landschaft.

Es gibt viel zu entdecken, sei es auf Wanderungen, durch Radtouren, Kanufahren auf der Dordogne oder Besichtigungen von Schlössern und Bastiden aus dem Mittelalter und Höhlen, deren berühmteste wohl Lascaux ist.

Möglichkeiten zum Tennis- und Boulespielen im Ort Issigeac, Reiten, Angeln.


La Vernelle

hat einen 6000 qm grossen schattigen Garten mit altem Baumbestand. Eine riesige Eiche dominiert das Terrain.


Der Swimmingpool (8 x 4 m) liegt immitten des Gartens. Dort stehen den Gästen Liegen und ein Tisch mit Stühlen zur Verfügung.

Garten mit Eiche und Swimmingpool
Das Hauphaus wird bewohnt von den Eigentümern, einem deutschen Ehepaar, das sich um das Wohl des Gäste bemüht. (Man spricht Französisch, Englisch und Holländisch.)

Die Eigentümerin ist Kunsterzieherin und Kunstmalerin.
Sie stellt ihre Arbeiten aus in ihrem Atelier und gibt Mal- und Zeichenkurse (auf Anfrage).


Der ehemaligne Pigeonnier ist sehr romantisch.
Es herrscht eine besondere Atmosphäre vor, die sowohl durch die Authentizität des Baustils aus dem 17.Jahrhundert als auch durch die Kunstgemälde, die die Räume schmücken, bestimmt wird.


Im Parterre befindet sich ein Aufenthaltsraum mit einer Küchenzeile. Eine Treppe führt zu dem darüber gelegenen Schlafzimmer, das mit einem französischen Doppelbett ( 1,40 x 2,00 m ) ausgestattet ist. Daneben ist ein Badezimmer mit Vollbad, Waschgelegenheit und Toilette.

Pigeonnier, separates Haus für zwei Personen
 

Grange, (Teilansicht)

Im Obergeschoss befindet sich ein grosses Appartement für 2-4 Personen. Das Schlafzimmer ist mit einem französischen Doppelbett ausgestattet. Daneben befindet sich ein Vollbad mit WC und Waschmaschine.

Der grosse Aufenthaltsraum hat eine Sitzecke mit Polstergarnitur und Fernseher, eine Essecke und eine integrierte Küche mit einem Vierflammen- Kochherd, Backofen, Kühlschrank (240 l) mit Eisfach, Toaster, Kaffeemaschine.

Grange, Eingang  

Im Aufenthaltsraum befinden sich jeweils in einer separaten Nische ein französisches Bett (1.40 x 1.90 m) und ein Einzelbett (1,00 x 1.90 m).

Die Grange ist mit einer Zentralheizung ausgestattet, so dass man im Spätherbst und im Winter auch dort wohnen kann.

Aufenthaltsraum

Im Annex zur Grange befindet sich im Erdgeschoss ein weiteres Doppelzimmer mit einem Vollbad, Waschbecken und Toilette Es bietet sich an, Freunde oder Verwandte, die mitreisen, dort separat unterzubringen.


  Preise (pro Tag), Wasser, Strom, Gas incl :  
    Hauptsaison Nebensaison

Pigeonnier

Juli, August 75 Euros 60 Euros

Grange

Juli, August 105 Euros 90 Euros
Doppelzimmer Juli, August 40 Euros 35 Euros
* in der Heizperiode wird in der Grange und im Doppelzimmer
ein extra Aufschlag pro Woche erhoben.
 
  Pigeonnier 35 Euros        
  Grange 50 Euros
  Doppelzimmer 25 Euros
Bettwäsche und Handtücher sind mitzubringen. Da es sich teilweise um französische Masse der Bezüge handelt, kann die Bettwäsche geliehen werden.
Kosten : 13 Euros pro Person


So erreichen Sie uns :
Mit der Bahn bis Bergerac
Mit dem Autoreisezug bis Bordeaux
Mit dem Flugzeug bis Bordeaux oder bis Bergerac (La Roumaniere)
Mit dem Auto Autobahn Orléans-Limoges, dann RN Périgueux-Bergerac
Bergerac Richtung Agen auf der RN 21, dann nach 11 km links abbiegen in
Richtung Issigeac D 14, Direkt am Ortseingang Issigeac rechts abbiegen Richtung Eymet, nach ca. 100 m rechts abbiegen. "La Vernelle" ist gross auf einem weissen Schild angegeben. Folgen Sie dem Kiesweg auf dem Hügel. Rechts liegt das Anwesen !

Anschrift :

Elisabeth und Norbert Reiche-Höfgen
"La Vernelle"
F-Monsaguel/Issigeac
Tel. 0033/ 5.53.61.13.96
Fax. 0033/ 5.53.73.60.58
e-mail :
reiche-hoefgen@wanadoo.fr

HOME Français